• back

dieNachrichten Gut erholt in das beste 2013

mediaPool hat einiges vorgenommen

Knapp daneben - die Welt ist wohl nicht untergegangen.

Somit müssen wir uns bei all unseren Kunden entschuldigen, dass wir die wertvollen Geschenke wieder zurückgegeben haben. Aber leider ließen sich die Sachwerte nicht wieder anfordern. Na dann eben im nächsten Jahr, wenn Sie anständig mit uns zusammenarbeiten.

Dann wären wir ja schon beim Thema. 2013 wird es sich echt lohnen mit mediaPool Projekte zu realisieren.
Nachdem wir die vollen 14 Tage das Büro geschlossen hatten, war am 07.01. wieder fröhliches Hallo angesagt, als man sich wieder gesehen hat. Jeder wirkte gut erholt und voll motiviert.
Die beste Gesichtsfarbe und rote Bäckchen hatte Mane, der sich 14 Tage nur an der frischen Luft Norwegens beim Langlaufen aufgehalten hatte.

Es werden einige interessante Investitonen getätigt und die Erfahrungswerte von den letzten Jahren gebündelt und präzisiert. Hier werden wir mit unseren Partnern viel Erfahrungsaustausch betreiben und auch Kundenbefragungen durchführen. Ziel ist es, noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen und absolut zielführende Lösungen anzubieten. Es werden neue Trends diskutiert im Bereich Gestaltung, Film, Fotografie und Programmierung, um hieraus wieder sinnvolle und praxisgerechte Lösungen abzuleiten. Geplant sind auch einige Seminare zu Themen wie facebook, Social Media, crossmediale Ansätze, sinnvolle Werbung. Diese Themen sollen aber in verständlicher Weise die Möglichkeiten und die Schwierigkeiten für unsere Kunden beleuchten. Hierzu werden Sie in Kürze mehr erfahren.

Die erste Anschaffung war eine GoPro3 Black Edition (war natürlich ganz ohne privaten Hintergedanken . . . ) die wir für einen neuen Filmauftrag benötigen, um spektakuläre Sportaufnahmen und SuperSlomo machen zu können. Oh Mann - das Investieren kann auch richtig Spass machen.

Unsere Arbeit wird nun 24 Stunden aufgezeichnet, alles dokumentierbar und das mit 120 Bildern pro Sekunde . . .

Wir freuen uns auf ein spannendes 2013 und sind nun doch froh, dass sich der gute alte Planet doch noch dreht.